Der jüngste Schachboxsieger aller Zeiten!

Weltpremiere beim Chess Boxing Club Berlin!

Der schnellste SchachboxKampf aller Zeiten ist inmitten der deutschen Hauptstadt entschieden. Alec Herman von der BIP-Schule aus Karlshorst hat damit seinen Lehrern einen grossen Gefallen getan. An seiner Schule trainieren sie nämlich gezielt ,,Begabung, Intelligenz und Persönlichkeit” (BIP). Genau diese Fähigkeiten entscheiden beim Schachboxen über das Endresultat.

Alec (9) hat sich vorher mit Gymnastik aufgewärmt. Zusammen mit seinem Personal Coach Gert Rücker hat er noch mal auf die Batts gehauen, bevor er in den Ring stieg. Dann ging alles ganz schnell. Zick-Zack-Boom-Boom! Und Alex war der jüngste Schachboxsieger weltweit.

Schäfermatt

,,Es floss kein Blut. Das war nicht notwendig”, gab sich das Talent ganz cool. In weniger als 2 Minuten hat er die erste Schachrunde mit einer Art Schäfermatt beendet.

,,Ich spiele seit der ersten Klasse Schach, also seit 4 Jahren”, erklärte Alec (32,5 Kilo), der gegen Dominik Lorenz (34 Kilogramm) kämpfte. Um die 350 Zuschauer eine Vorprobe auf die späteren Kämpfe zu geben, lieferten die beiden Ost-Berliner sich noch einen kleinen Schaukampf.

Auch bei der CBCB gilt: Die Jugend hat die Zukunft. Deswegen setzen wir konsequent auf junge Nachwuchskämpfer. (Aber Herren Veteranen: Keine Angst! Es gibt noch keine Altersgrenze!)

ROB SAVELBERG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>