Kids kämpfen um die Weltpremiere

Die neueste Talente bei der Chess Boxing Club Berlin sind gerade zehn Jahre alt. Alec Herrmann und Dominik Lorenz werden am Sonnabend in Mitte für Furore sorgen.

Cimg6466

Es geht um nichts weniger als eine Weltpremiere. Die Youngstars dieses erst gerade gegründeten Sportsarts machen den ersten Nachwuchskampf auf dem Globus. Sie sind erst um die 34 Kilo leicht.

Aber man muss sie ernst nehmen. Sie sind nämlich von Gert Rücker gescoutet. Und wenn unserer erfahrener Boxtrainer sie selektiert hat, dann kann man von der Creme de la Creme ausgehen.

Neue Stars am Schachboxhimmel

Alec kommt von der Kreativitäts Grundschule Karlshorst. Der blonde Junge trainiert schon länger in der Schach Arbeitsgemeinschaft. Aber seit Gert Rücker das Chess Boxing doziert, ist Alec auch Mitglied in der Schachbox AG.

Auch Dominik hat fleissig trainiert. Der dunkelhaarige Sportler ist auch von Gert in den Geheimnissen des Schachboxen eingeweiht, und hat eine bodenständige Vorbereitung hinter sich.

Der Kinderkampf wird aber nicht leicht sein. Sportärzte wissen, dass ihr Herzschlag rasend schnell ansteigen kann – bis über 200 bpm. Nach dem Schlusszeichen vom Gong wird der aber auf 110 stabilisieren.

Die Kids machen im Total 5 Runden:

3 Runden Schach a 4 Minuten
2 Runden Boxen a 1 Minute

ROB SAVELBERG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>